Durchlaufzeiten in der Fertigung reduzieren

Wir reduzieren Ihre Durchlaufzeiten

„Wie Sie als Inhaber eines Maschinenbau- oder Metallbearbeitungsunternehmen Engpässe beseitigen, die Durchlaufzeiten drastisch reduzieren, ohne weiterhin wertvolle Ressourcen zu verschwenden!"

Sie müssen nicht:

  • ... riesige und „innovative“ Investitionen finanzieren

  • ... Ihre derzeitige Produktion komplett umkrempeln

  • ... Ihr Team infrage stellen

  • ... langwierige und nervenaufreibende „Change-Prozesse“ durchlaufen

... automatisch zu einer höheren Produktivität führen

... und zudem weniger Kapital binden.

Das schont Ihre Liquidität.

Doch das ist noch längst nicht alles. Kürzere Durchlaufzeiten ...

  • Reduzieren Ihre Lagerbestände

  • Verkürzen Ihre Lieferzeiten

  • Machen Sie flexibler bei Auftragsspitzen und Marktveränderungen

  • Vereinfachen die internen Steuerungs- und Planungsprozesse

  • Eliminieren Verschwendungen im Produktionsprozess

  • Sichern Arbeitsplätze und erhöhen den Unternehmensgewinn

Der entscheidende Grundgedanke ist:

Je kürzer die Durchlaufzeit, desto höher ist Ihre Wertschöpfung.

Denn Kunden zahlen für Wertschöpfung, während lange Durchlaufzeiten für Leerlauf und unproduktive Tätigkeiten stehen.

Taiichi Ohno, der Begründer des weltweit bekannten Toyota-Produktionssystem, hat den Vorteil einer kurzen Durchlaufzeit so beschrieben:

Alles was wir tun, ist auf die Durchlaufzeit zu achten von dem Moment, an dem wir einen Kundenauftrag erhalten, bis zu dem Moment, in dem wir das Geld in Empfang nehmen. Wir verkürzen die Durchlaufzeit, indem wir alle Bestandteile eliminieren, die keinen Mehrwert für den Kunden erzeugen.

Taiichi Ohno

Wollen Sie an der wirkungsvollsten Schraube drehen, um Ihr Unternehmen wettbewerbsfähiger zu machen?

Damit Sie weniger Stress haben und trotzdem mehr Gewinn erzielen!

Jetzt kostenfreies Erstgespräch buchen!

Gerne biete ich Ihnen eine wertvolle Erstberatung an!

Sie erfahren direkt Tipps zur Reduzierung der Durchlaufzeiten für kürzere Lieferzeiten und mehr Wettbewerbsfähigkeit.

Kostenlos – 100 % Mehrwert

Wollen Sie wettbewerbsfähiger werden, schneller liefern können und mehr Gewinn erzielen?

Dann drehen Sie jetzt an der wirkungsvollsten Schraube mit der größten Auswirkung – und reduzieren Sie die Durchlaufzeit.

In diesem kostenlosen Ratgeber finden Sie 10 unschlagbare Gründe, warum die Reduzierung der Durchlaufzeit Ihr Unternehmen wettbewerbsfähiger macht.

Please do not fill this field!
10 unschlagbare Gründe,  warum die Reduzierung der Durchlaufzeit Ihr Unternehmen wettbewerbsfähiger macht

Meine Mission

"Ich helfe Inhabern von Maschinenbau- oder Metallbearbeitungsunternehmen beim Beseitigen von Engpässen sowie beim drastischen Reduzieren der Durchlaufzeiten, ohne weiterhin wertvolle Ressourcen zu verschwenden! Auch Ihr Unternehmen hat das Potenzial, um die Wertschöpfung zu steigern und die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu verbessern. Gemeinsam mit Ihnen heben wir diese Potenziale."

Ihr Nutzen:

Weniger Stress

Mehr Gewinn

Mehr Sicherheit. Fit für die Zukunft!

Vertrauen Sie auf über 35 Jahre Branchenerfahrung!

  • ACPS

  • Barth

  • Beinbauer

  • Böwe Systec

  • Eckerle Automotive

  • AVL Schrick

  • Hilti

  • Koenig & Bauer

  • Kuka

  • Meiller Kipper

  • MWS

  • Schechtl Maschinenbau

  • UWF GmbH

  • Voith Turbo GmbH

  • ZSO

Kürzere Durchlaufzeiten in Ihrem Betrieb bedeutet, dass Sie schneller Ihr Geld bekommen, weniger Material am Lager haben, mehr liquide Mittel auf dem Konto liegen, Sie schneller liefern können und Sie damit einen klaren Wettbewerbsvorteil haben.

Holger Rotter, langjähriger Fertigungsleiter, geschäftsführender Gesellschafter, Projektleiter Prozessoptimierung, Senior Consultant, Leiter Werksentwicklung und seit 10 Jahren freiberuflicher Unternehmensberater Holger Rotter
Holger Rotter - Berater für die Reduzierung von Durchlaufzeiten
Reduzierung der Durchlaufzeit

Consulting

Die Reduzierung der Durchlaufzeit als oberstes Ziel.

Optimierung bestehender Prozesse

Engineering

Die Optimierung bestehender Prozesse für eine höhere Produktivität.

Produktivitäts­steigerung einer Fertigungsinsel

Das übergeordnete Ziel war, die Zerspanungs- und Rüstprozesse an einem CNC-Vertikaldrehzentrum zu analysieren und optimieren.

Lean Management in der Landmaschi­nentechnik

Ziel war, die gesamte Belegschaft für die Lean-Themen zu sensibilisieren und Wissen zu vermitteln.

08. Oktober 2020

Wie die Reduzierung der Durchlaufzeit jedes Unternehmen produktiver und wettbewerbsfähiger macht

Es wird auch wieder aufwärts gehen! Sicher ist aber nach meiner Überzeugung auch: So wie früher kann, darf und wird es nicht weitergehen! Das sind Zeilen aus meinem letzten Blogbeitrag.

03. September 2020

Warum Ihr Unternehmen produktiver und wettbewerbsfähiger wird, wenn die Prozesse optimiert werden

In meinem Beitrag zum Thema „Produktivitätslücke“ bin ich ausführlich auf die Entwicklung ab der Krise 2008/2009 und der mangelnden Bereitschaft für Veränderungen eingegangen. Diejenigen Kunden, die frühzeitig ihre Prozesse kritisch analysiert, hinterfragt und Verbesserungsmaßnahmen eingeleitet haben, sehen der aktuellen Situation weit gelassener und positiver gegenüber als der überwiegende Großteil wertschöpfender Unternehmen.

Anschrift

ROTTER Unternehmensberatung
Am Versuchsgarten 10
91807 Solnhofen

Kontakt

Telefon: 09145 839565-0
Telefax: 09145 8394966
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


© 2020 ROTTER Unternehmensberatung - Alle Rechte vorbehalten.